Menü anzeigenMenü schliessen
Berufliches Gymnasium

Berufliches Gymnasium

Fachrichtung Wirtschaft (Jahrgangsstufen 10-12)

Berufliches GymnasiumDer Besuch des beruflichen Gymnasiums/Fachrichtung Wirtschaft setzt ein Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 10 (Einführungsphase) eines Gymnasiums bzw. den qualifizierten Realschulabschluss voraus. Es führt innerhalb von drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Die allgemeine Hochschulreife berechtigt zum Studium an allen Universitäten weltweit.

Das berufliche Gymnasium/Fachrichtung Wirtschaft verbindet allgemeine und studienqualifizierende Lerninhalte der Wirtschafts- und Informatikwissenschaften. Das berufliche Gymnasium vermittelt in der Fachrichtung Wirtschaft auch Teile einer Berufsausbildung. Ein Ziel der Europa-Schule ist die Ausbildung mobilitätsbereiter und mehrsprachenfähiger junger Menschen.

Das Curriculum umfasst:

  • allgemeinbildende Lerninhalte
  • eine ökonomische Grundbildung unter besonderer Berücksichtigung des europäischen Wirtschaftsraumes
  • einen wahlweisen Schulaufenthalt im Ausland, bei dem die sprachlichen Kompetenzen sowie die Fähigkeiten und Fertigkeiten im fachrichtungsbezogenen Bereich (Wirtschaftslehre, Rechnungswesen) im Hinblick auf eine optimale Abiturvorbereitung gefördert werden.

Berufliches GymnasiumDas Lernfeld Wirtschaft steht im Kontext zu anderen Unterrichtsfächern und wird fachübergreifend vermittelt. Die Schüler/innen finden über die ökonomischen Zusammenhänge Zugang zu den naturwissenschaftlichen Fächern (Physik, Chemie, Biologie) und den Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch).

Eine moderne EDV-Ausbildung erleichtert die berufliche Orientierung und schafft die Grundlagen für das spätere Studium oder die Berufsausbildung. Die geisteswissenschaftliche Bildung wird über die Fächer Deutsch, Geschichte, Musik, Religion bzw. Ethik sowie über die Fremdsprachen vermittelt.

Gefördert wird die europäisierte Ausrichtung durch Schulaufenthalte und durch ergänzende Praktika, vorzugsweise in der Republik Irland, in Frankreich und Spanien. Durch die wechselnde Gestaltung des Unterrichts im Klassenverband und in Lerngruppen lernen die Schüler/innen, eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu arbeiten.

Dabei unterstützt sie unsere Intranet-Lernplattform www.conseles.de, die ihnen einen jederzeitigen Zugriff auf Kursthemen, Übungsfragen und Lösungshinweise gewährt. Eine Bibliothek, eine Cafeteria sowie Gruppenarbeitsräume schaffen optimale Rahmenbedingungen für eine konstruktive Lernatmosphäre. Unser engagiertes Lehrerkollegium unterstützt den Lernprozess und geht auf die Schülerinnen und Schüler individuell ein.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Berufliches Gymnasium, Fachrichtung Wirtschaft – Campus Erbenheim

Fachrichtung Gesundheit und Soziales

Ab dem Schuljahr 2016/17 bietet das berufliche Gymnasium die Fachrichtung Gesundheit und Soziales an. Das Ausbildungsziel am Beruflichen Gymnasium ist die Allgemeine Hochschulreife. Der Abschluss berechtigt zum Studium im In- und Ausland in jeder Universität. Die erworbenen Zusatzqualifikationen in der Fachrichtung Gesundheit und Soziales erleichtern den Studierenden den Einstieg z.B. in allgemeinmedizinische oder psychologische Studiengänge.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Berufliches Gymnasium, Fachrichtung Gesundheit und Soziales - Campus Erbenheim

Folder Berufliches Gymnasium

Den Folder zur digitalen Nutzung finden Sie hier zum Download (PDF, 500 KB).

Aktuelles

Krippe & Kindergarten
Europa-Schule
International School
Business School
Tage der offenen Tür
Krippe & Kindergarten
Europa-Schule
International School

Samstag, 04.11.2017 10.00-13.00 Uhr Campus Schwalbach

Wann?

Beginn:04.11.2017 10:00 Uhr
Ende:04.11.2017 13:00 Uhr

Wie gewohnt gibt es auch in diesem Jahr wieder unseren „Tag der offenen Tür“. Alle Interessierte haben auch diesmal wieder die Möglichkeit unsere "International School" und die "Kindertagesstätte" Pebbles näher kennen zu lernen.

weiterlesen »

Business School

Samstag, 04.11.2017 9.30-13.00 Uhr

Wann?

04.11.2017
09:30 bis 13:00 Uhr