Menü anzeigenMenü schliessen
Wiesbaden

Kontakt

OBERMAYR
EUROPA-SCHULE
Zentrale
Hohenstaufenstr. 7
65189 Wiesbaden

Tel.: 0611 3601539-0
zentrale@obermayr.com


My School: 

Wiesbaden 
Campus Bierstadter Straße
www.b15-aktuell.de

Wiesbaden 
Campus Erbenheim
www.esw-aktuell.de

Wiesbaden
Campus Stauferland
www.stl-aktuell.de

Taunusstein
Campus Neuhof
www.est-aktuell.de 

Rüsselsheim
Campus Rüsselsheim
www.esr-aktuell.de

Schwalbach a.T.
Campus Frankfurt
www.iss-aktuell.de

Wiesbaden 
Business School
www.obs-aktuell.de

 

Austauschschülerinnen und -schüler zu Besuch in Wiesbaden

Vier Nationen kommen in der Europa-Schule zusammen

Aus Spanien, Marokko, Frankreich und Deutschland: Am 10. April kamen vier Nationen in Wiesbaden zusammen. Die Austauschschülerinnen und –schüler der Obermayr-Partnerschulen in Montpellier, Fès und Caldes de Montbui (nahe Barcelona) waren zu Besuch bei der Europa-Schule. Bei einem gemeinsamen Abendessen am Campus Erbenheim hatten sie die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. Diese Vielfalt der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war deutlich am Buffet zu sehen. Die Schülerinnen und Schüler hatten Spezialitäten aus ihren Herkunftsländern mitgebracht und so fanden sich marokkanische Spezialitäten neben hessischer Fleischwurst und französischem Käse wieder.

Der internationale Charakter der Veranstaltung zeigte sich auch in den Begrüßungsreden der Schulleiter und Lehrkräfte, die in ihrer jeweiligen Sprache abgehalten und für alle anderen übersetzt wurden. „So kurz vor der Europa-Wahl ist es mir ein Anliegen, den Gedanken des gemeinsamen Europas lebendig zu halten", sagte Dr. Gerhard Obermayr, Schulleiter der Europa-Schule. Die Idee Europas: Viele Nationalitäten und Kulturen, aber keine Grenzen – egal, ob jemand zur EU gehört oder nicht. Nach der Rede traten die Vertreter der Partnerschulen nacheinander vor und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit.

Schließlich kamen die Schülerinnen und Schüler selbst zu Wort. Paul, Pia, Michael und Tayfun aus der neunten Jahrgangsstufe der Erbenheimer Europa-Schule schilderten die Erfahrungen, die sie während des Austauschs in Frankreich und Spanien gesammelt hatten. Sie zeigten Bilder und berichteten von den Partnerschulen, Ausflügen und von ihren Gastfamilien. „Wir wurden in Montpellier sehr schnell integriert", sagten Paul und Pia. „Auch wenn man noch nicht so flüssig Französisch sprach, war das kein Problem – die Gastfamilien und Schüler haben uns sehr gut angenommen und geholfen." Anschließend gab Ahmed Kahhoudi, Schulleiter des Institut Rabelais in Marokko, mithilfe einer Diashow Einblicke in seine Schule.

Als Dr. Obermayr schließlich das Buffet eröffnete, probierten die Schülerinnen und Schüler begeistert die vielen unterschiedlichen Köstlichkeiten. Während einige von ihnen anschließend im Schulhof noch Verstecken spielten, ließen andere die Veranstaltung bei gemeinsamen Gesprächen in der Mensa ausklingen. Eines hatten sie alle gemeinsam: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Feier lebten an diesem Abend den internationalen Austausch.

Die internationale Feier wurde über den Ausschuss für internationale Beziehungen (AIB) der Europa-Schule organisiert. Er ist unter anderem für die Förderung von Kontakten und Projekten zwischen den Partnerschulen im Ausland zuständig. Neben der Schulleitung gehören auch mehrere Lehrkräfte und Eltern dem Ausschuss an. „Wir beraten gemeinsam mit dem Fachkollegium darüber, wie wir Projekte zwischen den Partnerschulen organisieren können", erklärt Herr Hoécker, einer der Eltern im Ausschuss. Der AIB informiert und berät auch Eltern, Schülerinnen und Schülern zu den Themen Schulaufenthalte oder Praktika im Ausland. Interessierte finden die jeweiligen Ansprechpartner hier.

« Zurück

Aktuelles

Krippe & Kindergarten

Kita-Kinder schneiden Salatblätter zurecht, ernten Zucchini und ziehen Radieschen aus der Erde. Ihre Eltern, Großeltern und Erzieherinnen helfen dabei tatkräftig mit. Denn am Dienstagnachmittag, den 16. Juli 2019, heißt es „Zeit für die Ernte!" im Garten der Kita Kleiner Bahnhof in Wiesbaden. Der Kunstrasenbereich, der bisher hauptsächlich zum Ballspielen genutzt wurde, hat sich 2018 in einen Hochbeet-Garten verwandelt. Gemüsesorten wie Tomaten, Möhren oder Rucola-Salat wachsen dort, aber auch Blumen und Kräuter.

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass die Krippe Rosinchen in der Gustav-Freytag-Straße eröffnet wurde. Ein Grund zu feiern für die 72 Kinder und 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung. Am 29. Mai 2019 gab es deshalb ab 15 Uhr ein großes Fest im Freien.

Am Donnerstag, den 21. März 2019, war das Bistro der Kita Sonnenberg kaum wiederzuerkennen: Von der Decke hingen Tücher in den Farben der mexikanischen Nationalflagge, an den Wänden hing ein Gemälde nach dem anderen. Die Malerinnen und Maler sind die acht Kinder der Vorschulgruppe – die Sonnenberger. Sie haben sich mit der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo beschäftigt.

Europa-Schule

Der Midsummer Run 2019 war ein voller Erfolg für die Obermayr-Schulen! Trotz sommerlicher Temperaturen ließen es sich mehr als 100 Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer nicht nehmen, am 19. Juni 2019 im Obermayr-Team anzutreten. Damit stellten sie das größte Team dar, das zu dem Laufevent in der Wiesbadener Innenstadt angemeldet wurde.

Aus Spanien, Marokko, Frankreich und Deutschland: Am 10. April kamen vier Nationen in Wiesbaden zusammen. Die Austauschschülerinnen und –schüler der Obermayr-Partnerschulen in Montpellier, Fès und Caldes de Montbui (nahe Barcelona) waren zu Besuch bei der Europa-Schule. Bei einem gemeinsamen Abendessen am Campus Erbenheim hatten sie die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.

Rund 80 Zuschauer finden im Theatersaal des Neubaus auf dem Campus Erbenheim Platz. Bereits Anfang April 2019 war hier das erste Stück zu sehen: Am Mittwoch, den 3. April sowie am Freitag, den 5. April 2019 um jeweils 18:30 Uhr führten die Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse in der Jahrgangsstufe 6 das Musical „Elecs Geheimnis“ auf.

Schönheit und Mathe, wie passt das zusammen? Dieser Frage gingen drei Grundschülerinnen der Obermayr Europa-Schule in der Bierstadter Straße in Wiesbaden nach. Arina Palmova (9), Isabella Raab (9) und Maja Wiegand (10) nahmen mit ihrem Projekt „Mathematische Schönheiten – der Goldene Schnitt in Wiesbaden" am Wettbewerb „Jugend forscht" teil. Beim Regionalwettbewerb „Schüler experimentieren" für Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre zeigten die Viertklässlerinnen am 23. Februar 2019, dass sie komplexere Mathematik verstehen.

International School

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

Eine hervorragenden Leistung erbrachten sieben Schülerinnen und Schüler der Obermayr International School Schwalbach (ISS) beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin. Bei dem weltweit größten Schulsportwettbewerb holte sich das Obermayr-Team den 6. Platz im Badminton der Wettkampfklasse 3 (Jahrgänge 2004-2007).

Sieg beim Landesentscheid 2019 von „Jugend trainiert für Olympia"

Sieg bei „Jugend trainiert für Olympia"

Business School
Tage der offenen Tür
Krippe & Kindergarten

Regelmäßige Besichtigungstermine

Wann?

Beginn:01.01.2019
Ende:31.12.2019

Kita Pebbles, Schwalbach, 02.11.2019 10-13 Uhr

Wann?

02.11.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

Europa-Schule

Bierstadter Straße, 26.10.19 10-13 Uhr

Wann?

26.10.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

Campus Erbenheim, 09.11.2019 10-13 Uhr

Wann?

09.11.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

Campus Rüsselsheim, 16.11.2019 10-13 Uhr

Wann?

16.11.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

Campus Stauferland, 23.11.2019 10-13 Uhr

Wann?

23.11.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

Campus Neuhof, 30.11.2019 10-13 Uhr

Wann?

30.11.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

International School

Campus Schwalbach, 02.11.2019 10-13 Uhr

Wann?

02.11.2019
10:00 bis 13:00 Uhr

Business School

Samstag, 09.11.2019 9.30-13.00 Uhr

Wann?

09.11.2019
09:30 bis 13:00 Uhr